Belarussische Vereinigung in der Schweiz Rotating Header Image

Spendenaufruf: Denkmal für Tadeusz Kościuszko

Die Assoziation der WeissrussInnen in der Schweiz installiert in Solothurn ein Denkmal für Andrzej Tadeusz Kosciuszko — Nationalheld von Belarus, Polen und den Vereinigten Staaten, dem Führer des nationalen Befreiungsaufstandes im Jahre 1794 in Polen-Litauen.

Tadevush Kastsyushka (statue draft)

Tadeusz Kościuszko — ein Vertreter der alten weissrussischen Familie Kosciuszko, Militäringenieur und militärischer Führer von Polen-Litauen, ein Mitglied im Kampf gegen die Besatzung von Russland und Preussen, sowie Teilnehmer am Krieges für die Unabhängigkeit von der britischen Kronkolonie in Nordamerika.

Tadeusz Kościuszko wurde am 4. Februar 1746 in der Siedlung Mereczowszczyzna (damals inRzeczpospolita, heute im Bezirk Slonim Weissrusslands) geboren, er starb am 15. Oktober 1817 in Solothurn (Schweiz).

Er galt als ein Mann von aussergewöhnlichen Fähigkeiten und Ausdauer. Wichtigste Charaktereigenschaften waren seine Willensstärke und seine Zielstrebigkeit. Als ein Mann mit revolutionären Ansichten, setzte er sich für Benachteiligte ein. Bauern, die in verlassenen Ländern in Polen wohnten, hatte er befreit. Und in seinem Testament liess er festhalten, dass sein gesamtes Eigentum verkaufte werden sollte, um damit schwarze Sklaven freizukaufen.

Denkmäler und Strassennamen von Tadeusz Kościuszko sind in der ganzen Welt anzutreffen: in Polen (Krakau und Lodz), in acht Städten in den USA, in Minsk und in der Landschaft Kleine Sekhnovichi (Zhabinka Bezirk, Gebiet Brest). In Solothurn, dem letzten Wohnsitz von Tadeusz Kościuszko, wurde ein Museum zu seinem Leben und Werk errichtet.

Die Assoziation der WeissrussInnen in der Schweiz bittet um Unterstützung bei der Idee, ein Denkmal für Tadeusz Kościuszko in Solothurn zu erstellen.

Datum der Einweihung

Die feierliche Einweihung des Denkmals findet am 15. Oktober 2017, dem Tag des 200-jährigen Jahrestags statt.

Technische Daten des Denkmals

Statue aus Bronze mit einem Gewicht von 250 kg. Die Höhe der Statue: 1.80 Meter. Die Statue wird auf einem Marmorsockel von 30 cm Höhe platziert. Neben dem Denkmal werden Informationstafeln in drei Sprachen (Belarussisch, Deutsch und Polnisch) angebracht.

Ort des Denkmals

Schweiz, CH-4500, Altstadt (genauer Ort wird noch definiert)

Der Eigentümer des Denkmals

Das Denkmal ist Eigentum der Stadt Solothurn, welche den genauen Ort bestimmt und bei dem Vorhaben mithilft.

Kosten des Projekts

Die ungefähren Kosten des Projekts belaufen sich auf CHF 9’000.–. Darin enthalten sind das Material, die Arbeit des Künstlers, die Lieferung, die Zollgebühren, die Errichtung des Marmorsockels und die Einweihung.

Wie unterstützen

Um dieses Projekt zu unterstützen, kann man Geld auf das Vereinskonto einzahlen mit dem Vermerk:

Tadeusz Kosciuszko Denkmal
Assoziation der WeissrussInnen in der Schweiz
IBAN: CH10 0000 6055 0578 0900 2 (Postfinance)
PayPal: info@nullbelswiss.org

Kontaktinformationen

info@nullbelswiss.org
+41 78 666 70 90

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Musseingaben sind mit einem Stern markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Беларуская мова
  • Русский
  • Deutsch