Belarussische Vereinigung in der Schweiz Rotating Header Image

Generalversammlung 2018 und das Alte Neu Jahr

Es ist zu einer Tradition geworden, dass der Vorstand der belarussischen Vereinigung in der Schweiz anfangs Jahr zu einer Generalversammlung zusammen kommt, um die Tätigkeit der Organisation im vergangenen Jahr zu analysieren, Pläne und das Budget für das kommende Jahr festzulegen, die Entwicklung der Mitgliedschaften anzuschauen und bei Bedarf den Vorstand neu zu wählen. Die Generalversammlung ist das höchste Organ der Vereinigung, welches per Abstimmung die wichtigsten Entscheidungen trifft.

Auch dieses Jahr wurde bei der Generalversammlung über die Tätigkeit der Organisation im vergangen Jahr 2017 berichtet. Zudem wurde das Budget analysiert und festgelegt, sowie die Veranstaltungen für das Jahr 2018 geplant. Der Vorschlag, die Generalversammlung künftig nur noch alle zwei Jahre durchzuführen, wurde verworfen, womit der jährliche Rhythmus bestehen bleibt. Dafür wurde der Entschluss gefasst, die Regelmässigkeit der Revision anzupassen und sie einmal alle zwei Jahre durchzuführen. Der Vorstand der Vereinigung und die Struktur der Organisation bleiben unverändert.

Um der Zusammenkunft der Organisationsmitglieder einen informellen Teil zu geben, wird die Generalversammlung schon seit einigen Jahren mit der Feier des „Alten Neujahrs“ kombiniert. So können sich die Teilnehmer ungezwungen über die Tätigkeit der Organisation austauschen und sich erhohlen. Es wurde gesungen, ein Landeskunde-Quiz veranstaltet und natürlich traditionelles Essen serviert. Und am Schluss erwartete alle – vor allem aber die kleinen Gäste – eine Überraschung: ein Besuch von Väterchen Frost.

Die belarussische Vereinigung in der Schweiz wünscht Euch ein erfolgreiches Jahr und bedankt sich herzlich bei allen, die die Tätigkeit der Organisation mit ihren Mitgliederbeiträgen unterstützen, unsere Veranstaltungen besuchen oder sich einfach für unsere Sache interessieren.

Bleibt auch im Jahr 2018 ein Teil von uns!

(Fotos: Aleksander Sapega)

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Musseingaben sind mit einem Stern markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Беларуская мова
  • Русский
  • Deutsch